Markus Wöll - Adresselemente in modernen Kommunikationsnetzen am Beispiel des “Telephone Number Mapping”-Projektes (ENUM)

88,00 €
88,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung ab 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Die derzeitige Konvergenzgeschwindigkeit des Telekommunikationssektors ist rasant. "Voice-over IP" und "IP-TV" sind populäre Beispiele einer Verschmelzung unterschiedlicher Kommunikationsnetzwerke. Das ENUM-Projekt (Telephone Number Mapping) versucht diese Entwicklung für den Bereich der Adressierung mit dem Ziel nachzuvollziehen, dass ein Anwender ungeachtete des gewählten Kommunikationsdienstes unter ein und derselben Nummer erreichbar ist. Eine herkömmliche Telefonnummer wird dabei in eine spezielle Domainadresse umgewandelt und in das globale Domain-Nameserver-System integriert.

Aus rechtlicher Sicht lässt sich ENUM nicht in die etablierten Kategorien des Telekommunikationsrechts einordnen. Durch ENUM treffen vielmehr zwei regulierungsrechtliche Ansätze aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Unterliegt der Bereich der Sprachtelefonie seit jeher einer unterschiedlich ausgeprägten Form staatlicher Aufsicht und Regulierung, scheint dies für den Bereich des Internets nicht zu gelten, dessen Regeln und Standards unter dem blumigen Begriff der "Internet Self-Governance" gefasst werden.

Der Verfasser versucht das Projekt ENUM rechtlich zu entschlüsseln und eine Antwort auf rechtliche Fragen zu geben, die sich bei der Anwendung solcher Adresselemente ergeben. Neben Fragestellungen betreffend die Vergabe solcher modernen Formen von Domainadressen wird dabei auf datenschutzrechtliche Probleme und die Reichweite einer staatlichen Eingriffsbefugnis eingegangen. [...]

Schlagworte

Telekommunikationsrecht, Internet, ENUM, Telephone Number Mapping, Domainadresse, IP-Adresse, Konvergenz, Rechtswissenschaft

  • Autor*in
    Markus Wöll
  • Seiten
    350
  • Jahr
    Hamburg 2008
  • ISBN
    978-3-8300-3071-3
  • Fachdisziplin
    Zivilrecht & Arbeitsrecht
  • Schriftenreihe
    Recht der Neuen Medien
  • ISSN
    1616-9603
  • Band
    48
  • Fachbereich
    Jura

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.