Andreas Glöckner - Automatische Prozesse bei Entscheidungen

Das dominierende Prinzip menschlicher Entscheidungen: Intuition, komplex-rationale Analyse oder Reduktion?

88,00 €
88,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Entscheidungen in komplexen Situationen stellen eine zentrale Herausforderung des täglichen Lebens dar. Die Vorstellung des Menschen als "Homo oeconomicus" der ausschließlich komplex-rationale Strategien bei diesen Entscheidungen anwendet, wurde bereits vor vielen Jahren vom späteren Nobelpreisträger Herbert Simon als psychologisch unplausibel bezeichnet. Er argumentierte im Rahmen des "bounded rationality" Ansatzes, dass die kognitiven Ressourcen des Menschen begrenzt sind und komplex-rationale Strategien nicht angewendet werden können.

Als Alternative wurden reduktionistische Strategien, so genannte Heuristiken, vorgeschlagen, bei denen die Komplexität der Umwelt durch Ignorieren von Informationen und Verwendung einfacher Entscheidungsregeln reduziert wird. Das Modell der "Adaptiven Werkzeugkiste" von Gigerenzer und Kollegen stellt den aktuell prominentesten Ansatz in dieser Tradition dar.

In diesem Buch wird die provokante These vertreten, dass die generelle Annahme begrenzter kognitiver Ressourcen falsch ist. Es wird argumentiert, dass Menschen unter Nutzung automatischer Prozesse in der Lage sind, eine Vielzahl von Informationen schnell zu integrieren. Mit der "Consistency Maximizing Strategy" wird eine entsprechende Strategie vorgeschlagen, welche auf automatischen Informationsintegrations-Prozessen basiert. In zehn Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass diese intuitiv-automatische Strategie für die Mehrzahl von Menschen Entscheidungsverhalten besser beschreibt als reduktionistische und komplex-rationale Strategien. Abschließend wird aus einer praktischen Perspektive diskutiert, welche Möglichkeiten mit der Anwendung intuitiver Entscheidungsstrategien verbunden sind und welche Probleme sich ergeben können. [...]

Schlagworte

Entscheidungsforschung, Intuition, Heuristik, Rationalität, Netzwerkmodell, Parallel Constraint Satisfaction, Psychologie

  • Autor*in
    Andreas Glöckner
  • Seiten
    278
  • Jahr
    Hamburg 2006
  • ISBN
    978-3-8300-2625-9
  • Schriftenreihe
    Schriften zur Sozialpsychologie
  • ISSN
    1618-2715
  • Band
    9
  • Fachbereich
    Sozialwissenschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.