TOP

Dietmar Langer - Bildung und Erziehung des Geistes

Zur philosophischen Theorie der Selbstbildung und Selbsterziehung

88,90 €
88,90 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Wir leben in einer Epoche, in welcher man bemüht ist, der Entstehung des Lebens auf die Spur zu kommen. Mit dem Buch wird das Ziel verfolgt, den Angehörigen einer Generation, in welcher sämtliche Probleme des Seins, also auch des Geistes, mit naturwissenschaftlichen Methoden lösbar zu sein scheinen, das Wesen des Geistes in philosophischer und pädagogischer Sicht vor Augen zu halten. Einige Neurophysiologen wollen uns weismachen, dass Begriffe wie ’Geist’ und alle seine Spielarten wie Bewusstsein, Wille, Gewissen, Gefühl etc. einer Fehldeutung der westlichen Geistesgeschichte entspringen. Man traut sich heute unter Naturwissenschaftlern das Wort ’Geist’ gar nicht mehr in den Mund zu nehmen. Aber bei tiefergreifenden Analysen zeigen sich doch Selbstwidersprüchlichkeiten in der Argumentation dieser Hirnforscher. Und wenn es das ’Ich’ auch nicht geben sollte, so gibt es doch mich, und ’ich’ (man beachte die Kleinschreibweise) bin als potentielle Person der Referenzpunkt für ein komplexes geistiges Handlungsvermögen mit vielfältigen Freiheiten, etwa Denk-, Willens-, Meinungs- und Gewissensfreiheit.

Unser Geist umfasst>Denken, Fühlen und Wollen ich

Schlagworte

Pädagogik, Philosophie, Psychologie, Erziehung des Geistes, Bildung des Geistes, Selbsterziehung, Selbstbildung, Handlungssubjekt, Person, Körper-Geist-Beziehung, Philosophie des Geistes, Kritischer Personalismus, Strenger Naturalismus, Gemäßigter Naturalismus

  • Autor*in
    Dietmar Langer
  • Seiten
    230
  • Jahr
    Hamburg 2015
  • ISBN
    978-3-8300-8266-8
  • Fachdisziplin
    Sonderpädagogik & Heilpädagogik
  • Schriftenreihe
    Schriften zur Pädagogischen Theorie
  • ISSN
    1865-4053
  • Band
    8
  • Fachbereich
    Sozialwissenschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.