Ireneusz Kostowski - Binnenwassertransporte und Supply Chain Management –
Auswirkungen des Electronic Business auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Transportträgers

78,00 €
78,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Die zunehmende Komplexität der Markt- und Umweltparameter erfordert eine Anpassung der Marktteilnehmer und damit auch der Verkehrsträger an die sich verändernden Rahmenbedingungen. Die Binnenschifffahrt, deren Kerngeschäft darauf beruht, Massengüter über große Strecken bei relativ geringer Geschwindigkeit sicher zu transportieren, steht im Wirtschaftsgebiet der Bundesrepublik Deutschland häufig im Schatten der Verkehrsträger Bahn, LKW und Luftfracht. Insofern wurde innerhalb dieser Studie der Versuch unternommen, zum einen über neuere Managementansätze die Leistungsfähigkeit der Binnenwassertransporte zu stärken, zum andere dieses Transportsegment auch für andere Geschäftsfelder, wie z.B. das der Stückgüter, attraktiv zu machen.

Um diesem Vorhaben gerecht werden zu können, wurde zunächst die Wettbewerbsfähigkeit der Binnenschifffahrt im Vergleich zur ausländischen Konkurrenz sowie zu anderen Transportträgern aufgezeigt. Hierbei wurde die Leistungsfähigkeit der deutschen Binnenschifffahrt mit der der Transportträger „LKW“, „Bahn“ und „Luftfracht“ umfassend inspiziert. Ferner wurden Strukturunterschiede zwischen den deutschen und ausländischen Binnenschifffahrtsunternehmen (Niederlande, Polen, Frankreich) herausgestellt.

Für die Erarbeitung etwaiger Verbesserungsansätze bildete die Wettbewerbsanalyse eine wichtige Basis. Hier wurden Schwächen identifiziert und neuere Managementlösungen, wie z.B. die des Supply Chain Management, für Binnenwassertransporte vorgestellt. Hiermit sollte die Ausgangssituation dieses Transportsegmentes, das insbesondere durch geringe Transportgeschwindigkeit und geringe Flexibilität herausragt, verbessert werden. In diesem Zusammenhang wurden auch Potenziale für alle innerhalb der Binnenschifffahrt befindlichen Geschäftszweige aufgezeigt, die mit der Anwendung des Supply Chain Management realisiert werden können. [...]

Schlagworte

Binnenschifffahrt, LKW, Bahn, Fourth Party Logistics 4PL, Transport Chain Management TCM, Wettbewerb, Spedition, Logistikkette, Betriebswirtschaftslehre

  • Autor*in
    Ireneusz Kostowski
  • Seiten
    242
  • Jahr
    Hamburg 2005
  • ISBN
    978-3-8300-1904-6
  • Fachdisziplin
    Produktion & Logistik
  • Schriftenreihe
    Logistik-Management in Forschung und Praxis
  • ISSN
    1611-4450
  • Band
    5
  • Fachbereich
    Wirtschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.