TOP

Gunter Deuber / Gerald G. Sander (Hrsg.) - Die Europäische Union im Krisenmodus

88,90 €
88,90 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Seit 2019/2020 wurde die EU durch externe Schocks wie die COVID-19-Krise oder den Ukraine-Krieg herausgefordert. Insofern wurden EU und Eurozone bzw. deren Institutionen von weiteren existenziellen und multiplen Krisen getroffen, während vorige Klemmen (Stichworte Staatsschulden- und Eurokrise, EU-Reformen, Brexit, Migrationskrise, juristische Auseinandersetzungen um EZB-Geldpolitik) nicht vollumfänglich verdaut waren.

Der vorliegende Sammelband beleuchtet zudem (wirtschafts-)politische Krisenantworten auf jüngere existenzielle Eskalationen auf EU-Ebene in den Bereichen Geld- und Fiskalpolitik und thematisiert strukturelle Nachwehen der COVID-Krise auf die internationale Arbeitsteilung. Bereits im Kontext der COVID-Krise evidente Schwachstellen, resultierend aus einem hohen Grad der Außenhandels- oder Importabhängigkeit, haben im Kontext des Ukraine-Krieges nochmals zusätzliche Aufmerksamkeit und Relevanz erlangt. Gleiches gilt in Bezug auf geostrategische Überlegungen und in Bezug auf die EU-Erweiterung (Westbalkan, Ukraine bzw. post-sowjetischer Raum).

Zu den Autoren

Gunter Deuber, Chefvolkswirt der in Österreich und Zentral- und Osteuropa tätigen Raiffeisen Bank International AG (RBI), Wien.

Gerald G. Sander, Professor für öffentliches Recht an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. [...]

Schlagworte

Migration, Asylpolitik, Next Generation EU, Corona-Krise, Corona-Pandemie, EU enlargement, EU-Erweiterung, Europarecht, Staatsschuldenkrise, Ukraine-Krieg, Staatsanleihenkäufe, Europäische Zentralbank, Internationale Arbeitsteilung, Europäische Industriepolitik, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Politikwissenschaft, Geostrategie

  • Autor*in
    Gunter Deuber / Gerald G. Sander (Hrsg.)
  • Seiten
    252
  • Jahr
    Hamburg 2023
  • ISBN
    978-3-339-13522-3
  • Schriftenreihe
    Hamburger Schriften zur globalen und europäischen Wirtschafts- und Finanzordnung (Hrsg.: Prof. Dr. Gerald Sander)
  • ISSN
    2194-4741
  • Band
    4
  • Fachbereich
    Wirtschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.