Anja Kraus - Die Öhrcheninstallation – Ein Erhebungsverfahren in der Kindheits- und Schülerforschung

58,00 €
58,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Rezension

„Die Erziehungswissenschaftlerin Anja Kraus stellt mit dieser Publikation ein von ihr über mehrere Jahre konzipiertes originelles und innovatives Verfahren vor [...]. [...] Deutlich wird, dass dieses Erhebungsinstrument ein wichtiges neues Mittel in der Kindheitsund Schülerforschung ist. Besonders überzeugend ist die Vielfalt der mittels der Öhrcheninstallation erhobenen Subtexte, die nicht selten an „die Grenzen des Sagbaren und Mitteilbaren" (S. 113) stoßen. Durch die Nähe dieser Methode zu künstlerischen Verfahren enthält die Öhrcheninstallation für forschenden Kunstpädagog/inn/en ein großes Anregungspotenzial.“

– Georg Peez in: BDK-Mitteilungen, Jg. 2009, H. 1, S. 18

Zum Inhalt

Was geht in den Schülern während des Schulunterrichts vor – was denken sie über den Unterricht, den Lehrer, ihre Mitschüler – mit welchen Fantasien beschäftigen sie sich, wenn ihre Aufmerksamkeit vom Unterricht abschweift?

Welche wissenschaftlichen Möglichkeiten der Kindheits- bzw. Schülerforschung gibt es bisher, um solche Informationen zu bekommen?

Mit einer erstmals angewandten „Öhrchen-Installation“ ist es möglich geworden, Kinder während des Schulunterrichts sich darüber kontrolliert informell – ohne zu stören – äußern zu lassen. Eine nachgebildete Ohrmuschel mit eingebautem, ein- und ausschaltbarem Mikrofon zeichnet das vom Kind in das „Öhrchen“ Gesprochene auf. Die empirische Studie rekonstruiert aus den erhobenen Äußerungen der Kinder unter Rückgriff auf die „Dokumentarische Methode“ (Bohnsack) deren Lebenswelten, um grundlegende Prinzipien kindlicher Wirklichkeit und Bedingungen von deren Konstruktion in Erfahrung zu bringen. Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes der „Öhrchen-Installation“ im Rahmen der neuen Kindheits- resp. Schülerforschung können so im Sinne einer ausschnitthaft summativen Evaluation ausgelotet werden. [...]

Schlagworte

Kindheitsforschung, Schülerforschung, Qualitative Sozialforschung, Erhebungsinstrument, Dokumentarische Methode, Habitus, Responsivität, Schulpädagogik, Pädagogik

  • Autor*in
    Anja Kraus
  • Seiten
    166
  • Jahr
    Hamburg 2007
  • ISBN
    978-3-8300-3284-7
  • Fachdisziplin
    Schulpädagogik
  • Schriftenreihe
    Studien zur Schulpädagogik
  • ISSN
    1435-6538
  • Band
    55
  • Fachbereich
    Sozialwissenschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.