Sarah Gräfin von der Schulenburg - Die Unionsrechtskonformität des § 2 Abs. 2 S. 2 AGG

Eine Untersuchung anhand der Richtlinien 2000/43/EG, 2000/78/EG und 2002/73/EG

99,80 €
99,80 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 4 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 4 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Die dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zugrundeliegenden Antidiskriminierungsrichtlinien untersagen Diskriminierungen unter anderem wegen der Rasse, des Geschlechts, des Alters und einer Behinderung. Ihr Anwendungsbereich erstreckt sich auf das gesamte Arbeitsrecht – und damit auch auf das Recht der betrieblichen Altersversorgung.

Die Verfasserin untersucht, ob ebendieser Rechtsbereich im deutschen Recht unionsrechtskonform ausgestaltet wurde. Als maßgeblich hierfür erweist sich § 2 Abs. 2 S. 2 AGG. Die Norm bestimmt: „Für die betriebliche Altersvorsorge gilt das Betriebsrentengesetz“. Doch worin erschöpft sich ihr Rechtsgehalt? Handelt es sich bei § 2 Abs. 2 S. 2 AGG um einen rein deklaratorischen Hinweis auf das BetrAVG oder wird hierdurch eine Ausnahme aus dem AGG für den Bereich der betrieblichen Altersversorgung geschaffen?

Da Maßstab und Rechtsfolge für die Überprüfung diskriminierender Versorgungsordnungen und -leistungen von der Einordnung des § 2 Abs. 2 S. 2 AGG abhängen, ist die Untersuchung des Normgehalts nicht nur rechtsdogmatischer, sondern vor allem auch praktischer Natur. [...]

Schlagworte

Antidiskriminierung, Betriebliche Altersvorsorge, Betriebsrentenrecht, Antirassismusrichtlinie, Genderrichtlinie, Gleichbehandlung, Europarecht, AGG, Antidiskriminierungsrichtlinien, Rahmenrichtlinie, Verpönte Merkmale

  • Autor*in
    Sarah Gräfin von der Schulenburg
  • Seiten
    316
  • Jahr
    Hamburg 2015
  • ISBN
    978-3-8300-8587-4
  • Fachdisziplin
    Verwaltungsrecht & Sozialrecht
  • Schriftenreihe
    Studien zur Rechtswissenschaft
  • ISSN
    1435-6821
  • Band
    357
  • Fachbereich
    Jura

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.