Leena Brütt - Implementation digitaler Medien in den Sachunterricht

Eine qualitative Untersuchung zur Unterrichtspraxis

99,80 €
99,80 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Rezension

„[...] Die Publikation kann viele Anregung für die eigene Anwendung von digitalen Medien im Unterricht schaffen. Brütt gibt außerdem Empfehlungen für die Praxis hinsichtlich verschiedener Ebenen im Bildungssystem.“

– Dana Neuleitner in: merz | medien + erziehung, 2.21

Zum Inhalt

Die Digitalisierung an Grundschulen wurde in Deutschland lange Zeit nicht intensiv gefördert. Dennoch haben sich Lehrkräfte und ihre Schulklassen auf individuelle Lösungswege begeben, digitale Medien im Unterricht zu nutzen. Sie haben vielfältige Erfahrungen gesammelt, die in dieser Studie systematisch untersucht werden. Es wird der Frage nachgegangen, wie Lehrkräfte digitale Medien in den Sachunterricht implementieren. Im Fokus der qualitativen Studie stehen die erfahrenen Lehrkräfte, die Praxisbeispiele aus dem Sachunterricht berichtet haben. Sie führen Internetrecherchen durch, nutzen interaktive Tafeln, erstellen Stop-Motion-Filme oder Programmieren mit den Kindern. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Medienkompetenz der Kinder zu fördern. Dabei stellen sie dar, dass es sich beim Arbeiten mit digitalen Medien nicht um Einzelarbeit im Computerraum handelt. Vielmehr finden die Lehrkräfte abwechslungsreiche didaktische Ideen zu verschiedenen Themen des Sachunterrichts. Deutlich wird in dieser Studie hingegen auch, dass die Lehrkräfte auf viele Hindernisse beim Einsatz der Technik stoßen. Dabei sind Schwierigkeiten mit dem Internetzugang genauso große Barrieren, wie die fehlende Wartung von Gesamtsystemen oder der Zugang zu Fortbildungen.

Die Studie zeigt auf, welche Praxiserfahrungen zum Einsatz digitaler Medien im Sachunterricht bereits vorliegen. Sie bietet die Möglichkeit, einen Einblick wie Sachunterricht mit digitalen Medien derzeit gestaltet wird. Daraus können Schlüsse für eine nachhaltige Implementation digitaler Medien in den Unterricht gezogen werden. Spätestens durch die Auswirkungen der Pandemie wurde in großem Umfang deutlich, wie stark der Nachholbedarf bei der digitalen Infrastruktur und den digitalen Kompetenzen bei Kindern und Lehrkräften ist. [...]

Schlagworte

Digitale Medien, Sachunterricht, Implementation, Didaktik, Praxishandeln, Lehrkräfte, Grundschule, Medienbildung, Studie, Digitalisierung, Beliefs, Praxis, Unterrichtspraxis, E-Learning

  • Autor*in
    Leena Brütt
  • Seiten
    320
  • Jahr
    Hamburg 2021
  • ISBN
    978-3-339-12058-8
  • Fachdisziplin
    Didaktik
  • Schriftenreihe
    Medienpädagogik und Mediendidaktik
  • ISSN
    1611-9347
  • Band
    29
  • Fachbereich
    Sozialwissenschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.