Bodo Hilgers - Internationaler Handel und unfreiwillige Arbeitslosigkeit

94,00 €
94,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung ab 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

In dieser Arbeit werden die Möglichkeiten und Grenzen der theoretischen Analyse und Integration des Phänomens unfreiwilliger Arbeitslosigkeit in allgemeine Gleichgewichtsmodelle offener Volkswirtschaften untersucht.
Zunächst wird das Walras oder Arrow-Debreu allgemeine Gleichgewichtskonzept im Lichte unfreiwilliger Arbeitslosigkeit neu bewertet und mit dem allgemeinen Gleichgewichtskonzept der Fix-Preis-Rationierungstheorie kontrastiert. Daran schließt sich die Analyse der Neuen Außenhandelstheorie unter expliziter Berücksichtigung unfreiwilliger Arbeitslosigkeit in den unterschiedlichen Erscheinungsformen der Effizienzlohntheorie an.

Neben dieser Neubewertung unterschiedlicher allgemeiner Gleichgewichtskonzepte im Spannungsfeld der Erklärung unausgebeuteter Arbitragemöglichkeiten, insbesondere in der Form unfreiwilliger Arbeitslosigkeit und der Prämisse des rationalen Verhaltens aller Akteure, liefert diese Arbeit einen zweiten zentralen originären Beitrag: Mit Hilfe der Dualitätstheorie und unter Einbeziehung des Konzepts virtueller Preise und Mengen, wird ein allgemeines Gleichgewichtskonzept entwickelt, das in der Lage ist das Verhalten rational handelnder Akteure in einem ökonomischen Umfeld, in dem Preis- und Mengensignale von Bedeutung sind, zu untersuchen.

Dieses Konzept ermöglicht grundsätzlich die Analyse von Rückkoppelungsmechanismen in Form von Preis- und Mengensignalen zwischen einer beliebigen Anzahl von Güter- und Faktormärkten mit unterschiedlichen Markträumungskonstellationen. Damit ist eine methodische Grundlage für die allgemeine Gleichgewichtsanalyse von Güter- und Faktormarktverzerrungen unterschiedlichster Ursachen geschaffen. Darüber hinaus ermöglicht die Ableitung und Verwendung unbeschränkter virtueller Optimalwertfunktionen, sowohl komparativ-statische als auch globale Untersuchungen.

Abgerundet wird die Arbeit durch die Anwendung des neu entwickelten Gleichgewichtskonzepts auf zentrale Fragen der…

Schlagworte

Außenhandelstheorie, Allgemeines Gleichgewicht, Fix-Preis-Rationierungstheorie, Dualitätstheorie, Mengenbeschränkungen, Dualitätstheorie, Effizienzlohntheorie, Volkswirtschaftslehre

  • Autor*in
    Bodo Hilgers
  • Seiten
    340
  • Jahr
    Hamburg 2002
  • ISBN
    978-3-8300-0683-1
  • Schriftenreihe
    Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse
  • ISSN
    1435-6872
  • Band
    76
  • Fachbereich
    Wirtschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.