Hendrik Hauschild - Konduktive Pädagogik als Methode

Analyse und Kritik der Erklärungsansätze zum „rhythmischen Intendieren“

79,00 €
79,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Die "Konduktive Pädagogik" ist eine Methode zur Förderung von Kindern mit Zerebralparese. Ein wesentliches Kennzeichen dieses Ansatzes ist das "rhythmische Intendieren", eine sehr spezielle Form des Sprachgebrauchs. In der vorliegenden Publikation werden die verschiedenen Erklärungsansätze zum "rhythmischen Intendieren" kritisch analysiert und Anknüpfungspunkte für eine theoretische Grundlegung erarbeitet.

Hendrik Hauschild, geb. 1974, promovierte 2004 an der Universität Hamburg zum Doktor der Philosophie. [...]

Schlagworte

Petö-Methode, Zerebralparese, rhythmisches Intendieren, bewegungsbegleitendes Sprechen, Selbstinstruktion, Körperbehindertenpädagogik, Sonderpädagogik, Erziehungswissenschaft, Pädagogik

  • Autor*in
    Hendrik Hauschild
  • Seiten
    210
  • Jahr
    Hamburg 2004
  • ISBN
    978-3-8300-0903-0
  • Fachdisziplin
    Sonderpädagogik & Heilpädagogik
  • Schriftenreihe
    Sonderpädagogik in Forschung und Praxis
  • ISSN
    1618-6028
  • Band
    5
  • Fachbereich
    Sozialwissenschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.