Rolf Stober (Hrsg.) - Korruptionsprävention als Herausforderung für die Wirtschaft

Ergebnisse des 1. Tages der Unternehmenssicherheit

48,00 €
48,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 4 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 4 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Unternehmer sollen Gewinne machen. Sie müssen dabei aber die rechtlichen Rahmenbedingungen beachten. Und sie dürfen nicht das Vertrauen ihrer Kunden verlieren. Auf diesem Weg bestehen zahlreiche Risiken, die den Unternehmenserfolg gefährden und zerstören können. Ein derartiges Dauerrisiko ist die Korruption.

Nach aktuellen Studien liegt die Korruption bei der inländischen Wirtschaftskriminalität auf Platz 2 und bei der ausländischen auf Platz 1. Künftig erwarten die Unternehmen eine rapide Zunahme der Korruptionsbedrohung.

Korruption ist ein komplexes und ein kompliziertes, ein konfuses und ein kontroverses Minenfeld. Es gibt weder eine allgemein anerkannte Definition noch existieren ausreichend empirische Untersuchungen. Die Korruptionsforschung steht noch am Anfang. Die Korruptionspraxis, die sich unmittelbar auf die Unternehmen auswirkt, kämpft mit anderen Sorgen. Sie muss insbesondere fertig werden mit

einem unübersichtlichen Regelwerk einer intensivierten Strafverfolgung einer unberechenbaren Spruchpraxis einer unterschiedlichen Korruptionskultur und einer sensiblen Öffentlichkeitswahrnehmung.

Musterbeispiel für den zuletzt genannten Punkt ist die Korruption zur Erlangung von Auslandsaufträgen. So ist bekannt, dass Korruption in der Volksrepublik China (unter dem Stichwort „Guanxi“) oder in Russland immer noch zum normalen Geschäftsgebaren zählt.

Dieser Befund führt zusammengenommen für die Unternehmen zu großer Rechtsunsicherheit. Er schürt Ängste, lähmt die Motivation, belastet das Betriebsklima und beeinträchtigt den Geschäftsbetrieb. Das trifft vornehmlich kleinere und mittelständische Unternehmen, die sich keine Stabsabteilung Compliance oder Unternehmenssicherheit leisten können. Sie befinden sich in der Zwickmühle. Einerseits wollen sie unternehmerische Verantwortung tragen. Andererseits ist der Job als Compliance- und Sicherheitsverantwortlicher nach der Rechtsprechung des BGH ein…

Schlagworte

Compliance, Korruption, Unternehmenssicherheit, FORD, Dr. Klaus Moosmayer, Rechtswissenschaft, Siemens AG, Vorgesetzte, Korruptionsprävention, Regelwerk, Strafverfolgung, Spruchpraxis, Korruptionskultur, Öffentlichkeitswahrnehmung, Bagatellkorruption, Unternehmenssicherheit

  • Autor*in
    Rolf Stober (Hrsg.)
  • Seiten
    98
  • Jahr
    Hamburg 2011
  • ISBN
    978-3-8300-5671-3
  • Fachdisziplin
    Unternehmensführung & Organisation
  • Schriftenreihe
    Schriften aus dem Forschungsinstitut für Compliance, Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit (FORSI) (Hrsg.: Prof. Dr. Rolf Stober)
  • ISSN
    1869-5981
  • Band
    5
  • Fachbereich
    Wirtschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.