TOP

Byoengsuk Franziskus Kim - Leben als Beziehung zu Gott: Zum dialogischen Verständnis der unvergänglichen Seele bei Joseph Ratzinger und in der neueren evangelischen Theologie

99,80 €
99,80 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Rezension

„[...] Als eine Art Bilanz der kath.-protestantischen Diskussion über R.s Eschatologie lässt sich die in Freiburg entstandene Promotionsschrift des Koreaners Byoengsuk Franziskus Kim lesen. Der Vf. erklärt den Zusammenhang zwischen der protestantischen Rechtfertigungslehre und der Ablehnung eines im Menschen vorhandenen Anknüpfungspunktes der Erlösung. [...]“

– Karl Heinz Menke in: Theologische Revue, Bd. 120 (2024): Februar (S. 19)

Zum Inhalt

Mit der technischen Möglichkeit künstlicher Intelligenz und der Debatte um den Transhumanismus wird die anthropologische Grundfrage „Wer ist der Mensch?“ immer wieder aktuell gestellt. Dies gilt auch für die theologische Anthropologie, die traditionell von der Unterscheidung zwischen unvergänglicher Seele und vergänglichem Leib ausgeht und auf der die lehramtliche Eschatologie aufbaut. Dieses Werk ist eine Annäherung an ein vertieftes Verständnis des Menschen. Der Autor untersucht die Anthropologie und die Eschatologie Ratzingers in Verbindung mit der Theologie von Martin Luther (1483–1546) und neuerer evangelischen Theologen. Dabei konzentriert er sich auf ihr Verständnis einer relational-substanziellen bzw. dialogischen Fassung des Gedankens der unvergänglichen Seele des Menschen und macht so auf den untrennbaren Zusammenhang von Anthropologie und Eschatologie aufmerksam. [...]

Schlagworte

Joseph Ratzinger, Dogmatik, Unsterblichkeit, Seele, Eschatologie, Anthropologie, Martin Luther, Theologie, Evangelisch, Mensch

  • Autor*in
    Byoengsuk Franziskus Kim
  • Seiten
    296
  • Jahr
    Hamburg 2022
  • ISBN
    978-3-339-12940-6
  • Schriftenreihe
    THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse
  • ISSN
    1435-6864
  • Band
    161
  • Fachbereich
    Geisteswissenschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.