Annette Wittmütz - Möglichkeiten des Erblassers, eine Einzelzuwendung auf den Todesfall vorzunehmen

78,00 €
78,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Der erbrechtliche Weg, eine Einzelzuwendung auf den Todesfall über die Anordnung eines Vermächtnisses vorzunehmen, kann zu Unsicherheiten in der Durchsetzung des Anspruchs führen.

Das Buch beschäftigt sich mit den Möglichkeiten des Erblassers, bei Zweifeln über die Vertrauenswürdigkeit seiner Erben zusätzliche Anordnungen zu treffen oder andere Wege zu beschreiten. So hat der Erblasser meist keine Kenntnisse über die Möglichkeiten, die sich ihm beispielsweise durch Erteilung einer postmortalen Vollmacht bieten; auch ein Notar klärt in der Regel über diese zusätzlichen Gestaltungsmöglichkeiten nicht auf.

Es werden Alternativen zum erbrechtlichen Vermächtnis aufgezeigt, die in einer Vielzahl der Fälle für den Erblasser wirtschaftlich und inhaltlich sinnvoller sind. Die Möglichkeiten einer lebzeitigen Schenkung auf den Todesfall, eines Vertrages zugunsten Dritter auf den Todesfall oder einer treuhänderischen Übertragung werden ausführlich dargestellt und die rechtlichen Grenzen aufgezeigt, die der Bundesgerichtshof diesen Gestaltungsalternativen nach wie vor setzt. Es bleibt zu hoffen, dass sich dies langfristig ändern wird und sich auch die überwiegende Ansicht in der Rechtsprechung den überzeugenden Argumenten für die Ausweitung dieser Möglichkeiten anschließen wird. [...]

Schlagworte

Vermächtnis, Erbschaft, Schenkung auf den Todesfall, Testamentsvollstreckung, Vertrag zugunsten Dritter, Vollmacht, Erbrecht, Rechtswissenschaft

  • Autor*in
    Annette Wittmütz
  • Seiten
    260
  • Jahr
    Hamburg 2006
  • ISBN
    978-3-8300-2280-0
  • Fachdisziplin
    Zivilrecht & Arbeitsrecht
  • Schriftenreihe
    Studien zum Zivilrecht
  • ISSN
    1613-0952
  • Band
    29
  • Fachbereich
    Jura

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.