Marco Haferburg - Selbstwirksamkeitserwartungen als Moderatoren und Mediatoren des beruflichen Stressgeschehens

68,00 €
68,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Menschen reagieren auf berufliche Belastungen nicht in gleicher Weise,
sondern unterscheiden sich in ihrer individuellen Reaktion. In diesem
Buch wird die Rolle von individuellen und kollektiven Selbstwirksam-
keitserwartungen innerhalb des beruflichen Stressgeschehens unter-
sucht. Diese gehören zu den zentralen Überzeugungen eines Mensch-
en und beziehen sich auf die subjektive Gewissheit, ein bestimmtes
Ziel durch eigene Anstrengungen erreichen zu können.

Im Fokus steht insbesondere der Mechanismus, durch den Selbstwirk-
samkeitserwartungen die Wirkung von äußerlichen Belastungsfaktoren
auf die individuelle Beanspruchungsreaktion verändern. Hierzu werden
theoretische Aspekte auf der Grundlage des transaktionalen Stress-
modells nach Richard Lazarus und der ethologischen Stresskonzeption
nach Marc Schabracq erläutert, aus denen sich unterschiedliche Vorher-
sagen über den Wirkmechanismus ableiten.

Die unterschiedlichen Vorhersagen wurden innerhalb einer empirischen
Studie an teilautonomen Arbeitsgruppen eines Unternehmens der
Automobilindustrie überprüft. In diesem Rahmen konnten mögliche
Moderator- und Mediatoreffekte von Selbstwirksamkeitserwartungen
untersucht werden. Die Studie zeichnet sich dabei insbesondere durch
die Anwendung moderner statistischer Verfahren aus, die eine Bereini-
gung der Ergebnisse um Messfehler und Verzerrungen durch die Ana-
lyse von Gruppendaten ermöglichen. Mögliche Interpretationen, prak-
tische Implikationen und abgeleitete Forschungsfragen werden diskutiert. [...]

Schlagworte

Stress, Selbstwirksamkeitserwartungen, Belastung, Beanspruchung, Moderatoreffekte, Mediatoreffekte, Soziale Stressoren, Arbeitszufriedenheit, Psychologie, Gesundheitswissenschaft

  • Autor*in
    Marco Haferburg
  • Seiten
    206
  • Jahr
    Hamburg 2007
  • ISBN
    978-3-8300-2870-3
  • Schriftenreihe
    Studien zur Stressforschung
  • ISSN
    1435-6805
  • Band
    23
  • Fachbereich
    Sozialwissenschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.