Margit Gröger - Strukturwandel im Grenzraum

Eine Analyse von Integrationseffekten in ostbayerischen Regionen unter besonderer Beachtung des tertiären Sektors

98,00 €
98,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung ab 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Der Zusammenbruch des Ostblocks im Jahr 1990 hat die Region Ostbayern aus einer Randlage herausgeführt. Die Grenzöffnung zum Nachbarn Tschechien hat frühere bestehende Verbindungen wieder aufleben lassen. Die tief greifenden Veränderungen – so sollte man zumindest meinen – haben auch gravierende Konsequenzen für die regionale Wirtschaft im Allgemeinen und den Arbeitsmarkt im Besonderen. Mehr als 15 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs liegen inzwischen auch die Daten vor, auf deren Grundlage sich die zu erwartenden Effekte analysieren lassen.

Die Grundidee dieses Werkes ist es, ausgehend von einer breiten theoretischen Basis eine Reihe von Hypothesen über den Strukturwandel, die Veränderungen des Qualifikationsbedarfs sowie der räumlichen und qualifikatorischen Lohndifferenziale herzuleiten und diese dann mit räumlich disaggregiertem umfangreichem Datenmaterial empirisch zu überprüfen. Die Vorstellung ist dabei, dass in einer Grenzregion Integrationseffekte besonders stark hervortreten sollten, so dass hier Wirkungen der Grenzöffnung gegenüber der Entwicklung in grenzfernen Regionen gut zu identifizieren sind.

Der Fokus der Analyse liegt dabei auch auf dem Dienstleistungssektor, ein Sektor, der wegen schlechter Datenverfügbarkeit in empirischen Studien oft vernachlässigt wird. Eine Untersuchung der Grenzöffnungs- und Integrationseffekte, wie sie in diesem Buch vorliegt, ist in solcher Breite und Genauigkeit bisher weder für Ostbayern noch für andere Grenzregionen in Europa vorgenommen worden. Das Buch schließt somit eine bedeutende Lücke in der regionalökonomischen Literatur. [...]

Schlagworte

Regionaler Arbeitsmarkt, Beschäftigung, Qualifikation, Lohnstruktur, Grenzregion, Außenhandel, Dienstleistungen, EU-Erweiterung, Volkswirtschaftslehre

  • Autor*in
    Margit Gröger
  • Seiten
    394
  • Jahr
    Hamburg 2007
  • ISBN
    978-3-8300-2727-0
  • Schriftenreihe
    Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse
  • ISSN
    1435-6872
  • Band
    117
  • Fachbereich
    Wirtschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.