Patrick Bosselmann - Systemprojektierung und Bewertung von RFID-Anwendungen mit Hilfe von Ray Tracing

85,00 €
85,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Zum Inhalt

Funkidentifikation oder RFID (engl. "radio frequency identification") wird in zunehmendem Maße zur Erkennung unterschiedlichster Objekte und Lebewesen in den verschiedensten Anwendungsbereichen eingesetzt. Dem technischen Grundprinzip nach werden hierbei Informationen durch Funkübertragung zwischen einem elektronischen Abfragegerät und einem überwiegend mobilen, drahtlosen, elektrischen Informationsspeicher, kurz Transponder, ausgetauscht. Der Datenspeicher des Transponders kann per Funk gelesen und in der Regel auch beschrieben werden. Durch mittlerweile recht preisgünstig gewordene Komponenten ist der Einsatz von RFID sehr attraktiv und weit verbreitet.

In dieser Studie wird der Einsatz einer Strahlverfolgungs-Software, kurz "Ray Tracer", zur Planung, Analyse und Bewertung für das RFID-Anwendungsumfeld untersucht. Die Anwendung eines Ray Tracers zur Charakterisierung von RFID-Übertragungsstrecken ist neuartig. Bisherige Analysen stützen sich lediglich auf empirische Ergebnisse, die jedoch mehrere Nachteile mit sich bringen. Funkuntersuchungen mit einem Ray Tracer haben den Vorteil, in der Entwurfs- und Planungsphase einer RFID-Anwendung losgelöst vom physikalischen Einsatzort durchführbar zu sein, denn letzterer liegt nun als dreidimensionales Umgebungsmodell im Computer vor. Per Rechnersimulation lassen sich somit im Vorfeld einer RFID-Installation viele verschiedene Systemkonstellationen auf Funktion und Zuverlässigkeit erproben, um schließlich optimale Betriebsparameter zu erhalten, mit denen das RFID-System im realen Einsatz zu konfigurieren ist. Weiterhin wird die Fragestellung geklärt, inwieweit RFID-Anwendungen mit dem verwendeten Ray Tracer "PARAY" realitätsgetreu nachzubilden sind. Dazu gehört auch ein exemplarischer Vergleich von Pegelmessungen und Kanalsimulationen. Es wird gezeigt, dass sowohl der physikalische Funkkanal in der Luftschnittstelle zwischen RFID-Abfragegerät und Transponder als auch die Übertragung von Kanaldaten unter…

Schlagworte

Funkidentifikation, Radiofrequenzidentifikation, Ray Tracing, Strahlverfolgung, Funknetzplanung, RFID, Computersimulation, Funksimulation, Planungssoftware, Kanalsimulation, Funkkanal, Systemanalyse, Technikwissenschaft, Ingenieurwissenschaft

  • Autor*in
    Patrick Bosselmann
  • Seiten
    258
  • Jahr
    Hamburg 2010
  • ISBN
    978-3-8300-4805-3
  • Schriftenreihe
    Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse
  • ISSN
    1435-6856
  • Band
    10
  • Fachbereich
    Naturwissenschaft, Technik & Medizin

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.