NEU

Yanni Luo - The Administrative Risk Decision-Making Mechanism Regarding the Authorization of GMOs in Germany/the EU and in China

94,90 €
94,90 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 4 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung bis 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 4 Tage

Über das Buch

– in englischer Sprache –

Zum Inhalt

Sowohl Deutschland bzw. die EU als auch China befinden sich immer noch in einem Entscheidungsdilemma bei der Zulassung grüner GVO. Die Dissertation widmet sich der Frage, ob dieses Dilemma durch eine Verbesserung oder Neuformulierung des administrativen Entscheidungsmechanismus für grüne GVO aufgelöst werden kann.

Es wurden vier spezifische Themen erörtert: die Funktionsweise der klassischen Entscheidungsfindung zur Gefahrenabwehr, die Herausforderungen durch ungewisse Risiken, die theoretische rechtliche Reaktion auf ungewisse Risiken und und die Funktionsweise der Entscheidungsmechanismen für GVO in Deutschland/der EU und China.

Konventionell stellt die Gefahr eine Schwelle dar, ab der die Exekutive in die Freiheit des Einzelnen eingreift. Sie kann die Rationalität des Ex-ante-Eingriffs sicherstellen und ein Gleichgewicht zwischen individueller Freiheit und öffentlicher Sicherheit gewährleisten. In der Risikogesellschaft erstreckt sich die Ex-ante-Intervention der Verwaltung von der Gefahr auf das ungewisse Risiko, d. h. die Risikovorsorge. Mangels ausreichender Kenntnisse über neue Technologien ist es für die Verwaltung nicht einfach, das Vorhandensein von Risiken zu beurteilen und rationale Entscheidungen über die Risikovorsorge zu treffen, so dass das Gleichgewicht zwischen individueller Freiheit und öffentlicher Sicherheit verloren geht.

Im System des Risikomanagements gibt es zwei primäre, zum Teil miteinander verknüpfte Strategien des Risikomanagements, die derzeit angewandt werden: Wissensgenerierung und die Prozeduralisierung. Insbesondere die Entmaterialisierung der Gesetzgebung, die Einbeziehung der Mehrparteienbeteiligung in den Entscheidungsprozess und die Öffnung des Verfahrens zur Aktualisierung der Informationen können zur Generierung des erforderlichen Wissens beitragen.

Insgesamt wird in dieser Dissertation argumentiert, dass das Recht die Unabhängigkeit und Zuverlässigkeit von Sachverständigen…

Schlagworte

Gentechnisch veränderter Organismus, GMO, Gefahrenabwehr, Risikovorsorge, Risiko-Entscheidungsfindung, Wissensgenerierung, Prozeduralisierung, Umweltrecht, Rechtswissenschaft, China

  • Autor*in
    Yanni Luo
  • Seiten
    266
  • Zusatzinfos
    – in englischer Sprache –
  • Jahr
    Hamburg 2024
  • ISBN
    978-3-339-13662-6
  • Fachdisziplin
    Verwaltungsrecht & Sozialrecht
  • Schriftenreihe
    Umweltrecht in Forschung und Praxis
  • ISSN
    1617-7436
  • Band
    81
  • Fachbereich
    Jura

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.