Denise Theßeling - Verschwiegene Vertraute – Idealer Gefährte – Prekäre Gemeinschaft

Pluralisation von Freundschaftssemantiken in höfischen Narrationen des hohen Mittelalters

98,80 €
98,80 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 3 Tage *

Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Warensendung ab 500 g
    0,00 €
    Lieferzeit max. 3 Tage

Über das Buch

Rezension

„[...] fehlen erfreulicherweise die zeitgeistigen ‚Bravourwendungen‘, die die Mehrzahl aktueller Veröffentlichungen allzu oft aufblähen, ohne dass damit ein Gewinn an Erkenntnis verbunden wäre. Untersuchtes und Ergebnis weisen einen nachvollziehbaren Bezug auf, natürliche Brechungen und Inkohärenzen der in den Blick genommenen literarischen Texte werden nicht glattgebügelt, und das Ganze ergibt ein stimmiges Bild. [...]“

– Jörg Füllgrabe in: literaturkritik.de, 04.10.2023

Zum Inhalt

Die Studie untersucht die Funktion von Freundschaft und der damit verbundenen Konstruktion verlässlicher, stabiler Sozialbeziehungen in höfischen Romanen des hohen Mittelalters wie dem ‚Tristan‘ Gottfrieds von Straßburg, dem ‚Erec‘ und dem ‚Iwein‘ Hartmanns von Aue sowie dem anonym überlieferten ‚Prosalancelot‘. Den Ausgangspunkt der Textanalyse bildet die Annahme, dass stabile und verlässliche Sozialbeziehungen über Kommunikation generiert werden. Diese Kommunikation ist auf den Code von Freundschaft hin entworfen und kann unterschiedliche Intensitäten annehmen. Unter Einbeziehung der systemtheoretischen Überlegungen Niklas Luhmanns und der Kapital- und Habitustheorie Pierre Bourdieus stellt das Buch stabilisierende, aber auch destabilisierende Formen homosozialer sowie heterosozialer Freundschaft vor. [...]

Schlagworte

Artusroman, Mittelalterliche Literatur, Höfische Ritter, Frauengestalten, Höfische Epik, Prosalancelot, Mediävistik, Literaturwissenschaft, Tristan, Iwein, Evec, Gottfried von Straßburg, Hartmann von Aue

  • Autor*in
    Denise Theßeling
  • Seiten
    358
  • Jahr
    Hamburg 2021
  • ISBN
    978-3-339-12670-2
  • Schriftenreihe
    Schriften zur Mediävistik
  • ISSN
    1618-7911
  • Band
    32
  • Fachbereich
    Geisteswissenschaft

Lieferzeit

(*) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands üblicherweise 2 bis 3 Werktage ab Zahlungseingang. Bei Bestellungen an Wochenenden und Feiertagen verzögert sich die Auslieferung entsprechend.